Sichtbarkeit ist Wichtig - Jemma

by Shelby
by Shelby

Es ist nun ungefähr ein Jahr her, dass Jenny ihr erstes Erscheinen bei "Hand aufs Herz" verzeichnen konnte und sich in Emma's Herz geschlichen hat.

Ein Jahr ist ungefähr seit ihrem ersten Kuss vergangen, seit dem Fantag ist es ein Jahr...bald wird es ein Jahr her sein, dass die Sendung abgesetzt wurde.

Ein Jahr, in dem sich manche in Foren angemeldet haben und  Freund- und Liebschaften für ein ganzes Leben geschlossen wurden.

 

Mehr Toleranz für alle!
Mehr Toleranz für alle!

 Während sich die Wogen etwas glätten, während manche von uns weitergehen, andere zurückblicken und wieder andere alles noch einmal von vorn ansehen und sich wieder frisch in Jemma verlieben, häufen sich die Jahrestage.

 

Alle Dinge geschehen aus einem Grund heraus. Wenn viele Einzelperson zusammenkommen, ein Projekt schaffen, als Team zusammenarbeiten, tun sie dies aus den unterschiedlichtsen individuellen Gründen heraus, aber es läuft auf ein gemeinsames Ziel hinaus: Es bringt uns alle etwas näher zusammen und macht die Welt zu einem ein bisschen besserem Ort.

 

Ob es nun ein TV Team ist oder ein paar nerdige Übersetzer.

 

Was Besonderes?Ich?
Was Besonderes?Ich?

Ein Jahr.

 

Diese Welt in der wir zur Zeit leben, wird von Kabeln und Drähten zusammengehalten. Es ist eine Welt in der Menschen in Cafés sitzen, vor ihren Notebooks kleben und mit ihren Freunden auf Facebook chatten.

 

Dies ist aber auch eine Welt in der zu viele, insbesonders  junge Menschen, sich das Leben nehmen, weil sie sich für das was sie sind verabscheuen, hassen und aus Angst "anders" zu sein. 

 

In ebendieser Welt, nur ein paar clicks weiter, gibt es ein Mädchen, nicht nur irgendeines, sondern das coolste, hübscheste der ganzen Schule, die einem anderen Mädchen sagt dass sie nicht etwa anders ist oder seltsam..sondern etwas besonderes.

 

Jemma steht für einige von uns für mehr als nur eine Geschichte in einer Fernsehsendung.

 

Es ist eine Geschichte der Hoffnung, von Akzeptanz, nicht nur für jemand anderen, sondern von einem selbst.

 

Eine Geschichte die einer Bandbreite an Menschen erzählt wird, die einmal die Dunkelheit des Selbsthasses gekannt haben.

 

 

Für andere ist es eine Geschichte voller grosser Freundschaften.

 

Eine Geschichte, die voller Tage und Nächte in Foren und Chatrooms ist, voller neuer Freunde, voller meetups, Biere, Kaffees, Fritz Colas, Geschichten in Regen und Sonnenschein.

 

Wiederum für andere ist es die Geschichte des findens einer anderen Person in sich, eines Traumes, eines Autoren, eines Sängers,Tänzers, grafischen Gestalters..eines Dichters. 

by Lain
by Lain

Jemma ist eine mit viel Liebe und Fürsorge, gut  erzählte Geschichte.

 

Und das macht den Unterschied.

 

Während sich die Wogen glätten, der grosse Hype sich legt, würden wir dieser Sendung gern ein "Denkmal" setzen.

 

Ein "Denkmal" das zugleich als Weckruf dient.

 

Wir wollen Geschichten die unsere Leben verändern, die Hoffnung vermitteln, die zeigen wer wir sind, die unsere Geschichten erzählen, Geschichten die wichtig sind.

 

Weil Geschichten wichtig sind. Sichtbarkeit ist wichtig.

 

Und wenn sie gut erzählt sind..können sie Leben verändern..und vielleicht sogar ein paar retten. 

 

 

 Aber lasst uns nicht nur erzählen wie eine story die Welt verändern kann, sondern lasst es uns zeigen.

 

Lasst uns den jungen Leuten zeigen,dass es wirklich besser wird,dass Veränderung geschieht.

 

Wie im #itgetsbetter Projekt vorgelebt, lasst uns kreativ und engagiert sein und macht mit beim 

 

 

                                                                       Jemma -  Sichtbarkeit ist Wichtig   Video Projekt

 

Wie's geht:

1. Interview (Du kannst gern auch Deine Topfpflanze filmen während Du redest, aber Dein Gesicht wär auch nett): Wie hat Jemma Dein leben verändert? Was bedeutet die Show für Dich? Hast Du neue Freunde kennengelernt?

Neue Freunde
Neue Freunde

Oder:  2. Spiele Deine Lieblingsjemmaszene nach. (Bonus Punkte gibt's dafür wenn Du uns wissen lässt warum das Deine Lieblingsszene ist). Lego, Barbies, Leggings, etc. sind natürlich auch gern gesehen. :)

Die Person möchte gerne ungenannt bleiben, aber sie ist definitiv "born this way..."
Die Person möchte gerne ungenannt bleiben, aber sie ist definitiv "born this way..."

Oder : 3. Videomaterial von einem Jemma(esquem) Event. Bilder, Videos..was auch immer Ihr zu bieten habt.

Ben's Mustang Parkplatz Maui, Hawai
Ben's Mustang Parkplatz Maui, Hawai


Was damit passiert?

Wir werden die Videos zu einem großem zusammenschneiden und unter dem Titel "Visibility Matters-Jemma" auf YT und Vimeo für Leute die eine Show sehr lieben und sich ein bisschen einsam fühlen und Produzenten posten, damit diese sehen, dass Zuschauer mehr sind als Zahlen.

 

Wie man mitmacht:

Schick Deinen Beitrag an  visibility-matters@gmx.de in mp4, mov, avi, wmv und wenn's denn gar nicht anders klappt im flv Format.

Du kanst Dein Video natürlich auch privat bei YT, etc., hochladen und uns den Link zukommen lassen:-)

Bilder und audiofiles sind natürich auch willkommen!

 

Einsendeschluss ist der 15.Juli 2012

Und da wir wirklich sehr an Sichtbarkeit und die weltweite regenbogenfarbene Community glauben, lag es in unsere Absicht dieser auch ein bisschen was zurückzugeben, etwas das Spektrum der Sichtbarkeit jenseits von Jemma zu erweitern und Euch ein paar Projekte vorstellen und diese auch zu unterstützen..und das mit ein bisschen mehr Spass verbinden:-)

 

Nach der Deadline werden wir alle Eure einzelnen Beiträge posten und einen Poll dafür einrichten.

 

Die Gewinner dürfen sich über diese Preise freuen:

 

1. Ein paar Tickets für den Bowl Day, am 1.Sept.2012. Der Erlös vom Bowlday geht direkt an Wünsch Dir Was.

(Das ist eine Organisation, die dabei hilft, schwerstkranken Kindern ihren größten Wunsch zu erfüllen. Beim Bowlday bowlen Soapstars für das Allgemeinwohl:-). Die Tickets sind personenungebunden, da mit dem Veranstalter abgeklärt).

 

2. Ein original Jemma Fan Day T-Shirt,Grösse S.(Preise 1 und 2 sind austauschbar, je nach Aufenthaltsort und ob Ihrs zum Bowlday am besagten Datum nach Franfurt am Main schaffen könnt)

3. Einige  Hand aufs Herz Autogrammkarten.

 

4a -4c. . Drei Franci Sets: Bestehend jeweils aus einer signierten HAHE Autogrammkarte, einer "neuen" Autogrammkarte und einem signierten A4 Foto. Alles "gespendet" von Frau Friede herself ;)

 

Klickt die Pics ;)

5 .Jenny Hartmann's very special pink Uhr!

6. und 6a. Zwei gemischte Paare von Emmas Ohrringen.

7. Ein von Kasia Borek signiertes Jemma Bild

8 .Ein NoH8 T-Shirt

9.  Ein deutsches Kochbuch des Hamburger (HIV) Hospizes "Leuchtfeuer". 

 

10. Ein Jemma Memo Spiel

11. Ein "It Gets Better" Buch, welches entweder Dir oder Deiner Bücherei zugeschickt wird.

12. Ein NoH8 Armband (Lady Gaga hat auch eins!)

13. Ein NoH8 Autosticker.

Geben

Im Geiste der Wohltätigkeit und Sichtbarkeit, wenn Du keine Zeit oder Selbst in ein Projekt über Sichtbarkeit investieren möchtest, gibt es noch die Möglichkeit Geld in ein paar Projekte die mit Sichtarkeit arbeiten zu stecken:

 

IGLHRC The International Gay and Lesbian Human Rights Commission 

Eine NGO die mit der UN zusammenarbeitet. Versucht die Welt ein bisschen besser für die regenbogenfarbenen überall zu machen, insbesonders dort wo es relativ unwahrscheinlich ist, dass die Leute klatschen, wenn Du auf n paar Büchern vor der Schule mit der Dame Deines Herzens zu "Lovefool"rummachst. Kurzum, Orte, wo sie die Caridgans nicht wertzuschätzen wissen.

 

 

The It Gets Better Project - Trauer. Als mehrere Teenagerselbstmorde die LGBT Community in den USA erschütterten, hatte jemand eine grossartige Idee: Komme einen Schritt nach vorne, Komme raus, oute Dich. Gib den kids die kein Licht mehr am Ende des Tunnels sehen und keine Hoffnung mehr haben die Botschaft mit, dass es besser wird. Ein wunderbares Projekt, dass dieses kleine Projekt hier inspiriert hat. Es gibt jede Menge Möglichkeiten sich einzubringen.

 

The No H8 Campaign -Ein (Foto) Projekt welches gegründet wurde um gegen die Ungleichheit der Homorechte in den USA zu protestieren. Es lässt die LGBT Leute und deren Unterstützer buchstäblich Gesicht zeigen und promotet Sichtbarkeit mit "Normalos" wie auch Berühmtheiten. Kein Hass gegen Niemanden. No Hate. #NoH8

AB Queer - Ein Berlin basiertes Projekt, bei dem junge Menschen ehrenamtlich in Schulen gehen um den Kids queere Identitäten und Lebensweisen nahezubringen um Vorurteilen vorzubeugen. AB Queer ist ein kleines Projekt welches aus privater Initiative entstand und wird von einer Gruppe von Leuten mit viel Herzblut und Liebe unterhalten welche sich in Teile von Stadt und Land begeben in die viele der glitzernden Menge sich eher nur unfreiwillig begeben würden.

 

Und zu guter letzt:

Wenn es Projekte für andere Shows geben würde,die sich aus diesem formen..wäre das super klasse! 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Anne (Sonntag, 06 Mai 2012 18:59)

    Ich find die Idee Super! Wenn meine Kamera wieder geht mach ich auch mit! :D

  • #2

    Denise (Sonntag, 06 Mai 2012 19:16)

    Super Sache :)
    Sollen die Interviews auf Englisch sein?

  • #3

    Franci (Sonntag, 06 Mai 2012 19:19)

    Hey :) ,ich finde die Idee Super und passt einfach :) Jemma hat bei vielen sichtlich viel Verändert so wie auch bei mir :)

  • #4

    jemmatranslations (Sonntag, 06 Mai 2012 19:20)

    @ Denise: Nein, müssen und sollen sie nicht. Mach einfach dass, was Du möchtest. Soll ne Aktion sein, die vom und aus dem Herzen kommt.

  • #5

    Lain (Montag, 07 Mai 2012)

    cool

  • #6

    BEKK (Donnerstag, 10 Mai 2012 19:05)

    wow! echt eine bombastische idee! wenn ichs hinbekomme, mache auch ich mit :)

  • #7

    Jule (Montag, 11 Juni 2012 00:54)

    Ich bin aber schüchtern o.O Aber tolles Projekt!!