Once upon a time... The story of 'Hand aufs Herz'

School can be so exciting. And funny. You don´t believe it? Once upon a time there was a girl called Bea, whose love-carousel got going on properly when... Okay, okay folks. The short version.... 

 

Bea is a teacher and returns to her old school. With her new students Luzi, Timo, Emma and Hotte, she brings the S.T.AG (S stands for singing, T for Dancing, of course in german-“tanzen”) back to life.

And usual for a music teacher, she accidently danced the horizontal tango with one of her students: Ben! And of course, Ben falls in love with Bea. But where is the white horse and the Castle? Suddenly Knight Michael, one of her teacher colleague, shows up and wants a place in the coveted Pestalozzi-School love carousel.


So let the story begin ...

When Michael was sucsessfully in winning Beas heart, Ben jumps off the love carousel  right into Caros arms where he enjoys a ride in the "boredom-Express". As their relationship goes on, Caro (btw. Captain of Beachvolleyball team and secretly titeled as the school-goat) presents Ben her pregnancy. Too bad that the child is the result of a little "private lesson" with Mr. Bergmann: Ben´s Dad! 

 

While Ben broke up with Caro and Caro gets an abortion, Michael gets a visit from a secret woman: his ex wife Helena! A woman to die for. With red lipstick she tries to get hold of the reins of power and to overthrow Julian. Which leads us to “Pinky and brain” a.k.a  Alexandra und Julian - also a teacher and director-in-law, who every day try to rule the world once more. Alexandra tries to box her enemy Bea out of school. How convenient that Bea has allegedly buried Alexandra's sister under the volleyball court years ago.

Mrs. Krawczyk, reigning world domination owner, unfortunately, drinks a little too much of the magic potion – Codeword for Wodka. Even the soul of the school, Ingrid, can not protect Mrs. Krawczyk and she must cede her position to Julian.

Back to students playground

Timo and Luzi became a couple after he puts an end to his relationship with Sophie. But as Sophie returns from Australia (sorry, totally forgotten what she did there) their fresh happiness crumbles.

Hotte is attracted and crazy about all the girls, that are unattainable. And so his prey scheme is revealed soon. His best friend Emma, a bit superstitious and the good soul of the S.T.AG, always trys to bring him back on the floor of facts again.

But when Jenny moves to Cologne (her past in London still is a secret for us! Bo-hoo) it seems to be exciting as Hotte will officially give his virginity to Jenny – who knows nothing about that because she already has a little crush on Emma. That grows, and grows and grows...

Just in: Bodo! At the "Sister Act" performance he fell in love with Lara, Bea's niece. When Bodo took the "Love-Express" straight from Hamburg to Cologne to be near his Dreamgirl, Lara is not overly enthusiastic. Whether it may be due to his flashing braces? 

Trouble @ the bird-house

And in the brief overview:  The Vogel family – Miriam, Bea's BFF, and Piet, Bea's brother, are happily married. But when Miriam is sick of the life in the "bird-house", the clumsy Piet must give away his wife to Sebastian, Michael half brother and also Barkeeper of the Chulos. The Chulos is the place where you can meet everybody - teachers, students and the new bad bad bad guy in town, Ronnie. Hard times begin, not only for Jenny and Emma.

 

Es war einmal ... Die Geschichte von 'Hand auf's Herz'

Vor langer, langer Zeit, da lebte ein Mädchen namens Bea, das auf dem Karussell der Liebe … Okay, Leute – Kurzfassung.

 

Bea ist Lehrerin und kehrt an ihre ehemalige Schule zurück. Gemeinsam mit ihren neuen Schülern Luzi, Timo, Emma und Hotte haucht sie der S.T.AG (Sing- und Tanz-AG) wieder Leben ein.

Als Musiklehrerin kennt sie sich mit Tango aus, doch dummerweise tanzt sie ihn horizontal im Bett mit einem ihrer Schüler – Ben. Und natürlich verliebt sich Ben in Bea. Fehlen für das Märchen eigentlich nur noch Schimmel und Schloss. Doch prompt erscheint auf der Bildfläche Ritter Michael, ein Lehrerkollege, und will auch einen Platz im Liebeskarussell der Lozzi.


Lasset das bunte Treiben beginnen ...

Kaum hat Michael erfolgreich Beas Herz erobert, stürzt sich Ben vom Liebeskarussell direkt in die Arme von Caro. Ihre Beziehung läuft so dahin, bis Caro (übrigens Kapitänin des Beachvolleyball-Teams und zweifellos die Schulzicke) Ben ihre Schwangerschaft gesteht. Zu dumm, dass dieses Kind das Ergebnis einer Privatstunde mit Herrn Bergmann ist – Bens Vater.

 

Während Ben sich von Caro trennt und sie das Kind abtreibt, bekommt Michael Besuch von einer geheimnisvollen Dame – seiner Ex-Frau Helena! Eine Frau zum Niederknien. Mit rotem Lippenstift will sie ihr privates, verlorenes Terrain zurückerobern und zugleich Julian beruflich aus dem Feld schlagen.

Was uns zu „Pinky and brain“ führt, also Alexandra und Julian. Die Sportlehrerin und der stellvertretende Direktor lechzen danach, die Schulherrschaft zu übernehmen und die Welt nach ihren eigenen Spielregeln zu gestalten. Dabei lässt Alexandra nichts unversucht, ihre Erzfeindin Bea zu verjagen. Wie passend eigentlich, dass Bea Alexandras Zwillingsschwester bereits vor Jahren unter dem Volleyballfeld verscharrt hat (angeblich).

Die amtierende Herrscherin und Schulleiterin Frau Krawczyk tankt unterdessen leider zu viel Zaubertrank, besser bekannt als Wodka. Selbst Ingrid, die gute Seele der Schule, kann sie nicht retten, und so muss Frau Krawczyk ihren Chefsessel schließlich an Julian abtreten.

Zurück zur Schülerschaft

Timo und Luzi werden ein Paar, nachdem er seine Beziehung mit Sophie beendet hat. Doch als Sophie zurückkehrt aus Australien (äh, keine Ahnung mehr, was sie da genau wollte – sorry), belastet sie das junge Glück.

Hotte hat dagegen eine Schwäche für alle Frauen – alle, die unerreichbar sind für ihn. Sein Beuteschema ist somit schnell entlarvt. Zum Glück holt seine beste Freundin Emma (etwas abergläubisch und die gute Seele der S.T.AG) ihn immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.

Da landet Jenny in Köln (ihre Vergangenheit in London ist noch ein Geheimnis, bo-hoo). Hotte ist entzückt und will ihr sogar seine Jungfräulichkeit opfern. Davon ahnt Jenny allerdings nichts, denn sie hat sich in Emma verguckt. Und diese Gefühle wachsen, und wachsen und wachsen …

Neu dabei: Bodo! Während des S.T.AG-Auftritts bei ‚Sister Act‘ verliebt er sich in Lara, Beas Nichte. Dass er sich sofort in den nächstbesten (Liebes-)Express von Hamburg nach Köln setzt, um näher bei seiner Angebeteten zu sein, stimmt Lara jedoch wenig begeistert. Liegt es womöglich an seiner funkelnden Zahnspange?

Veränderungen im Vogel-Haus

Und bei der Gelegenheit noch ein kurzer Überblick zur Familie Vogel. Miriam (Beas beste Freundin) und Piet (Beas Bruder) sind glücklich verheiratet. Doch Miriam hat das Leben im Vogelhaus irgendwann satt und so muss der schwerfällige Piet seine Frau an Sebastian abtreten. Der ist Michaels Halbbruder und zugleich der Besitzer der Bar ‚Chulos‘. Das ‚Chulos‘ ist wirklich der Ort, wo du jeden treffen kannst: Lehrer, Schüler, und auch den neuen bösen-bösen-bösen Buben der Schule, Ronnie. Nicht nur für Jenny und Emma brechen schwere Zeiten an.